Blog

DREI VORSCHLäGE FüR EIN TOLLES WOCHENENDE AUF MALLORCA

  • hotel-aya-mallorca-cala-pi
16/04
2014

Mallorca bietet eine Fülle an Möglichkeiten, damit ihr in eurem Urlaub 100%ig auf eure Kosten kommt. Strand, Stadt, Berge, Kultur... - damit ihr euren Aufenthalt bei uns aus vollen Zügen genießt, möchte euch das Hotel Aya drei völlig unterschiedliche Ausflugsanregungen geben:

Vorschlag 1 – Strandroute im Süden Mallorcas

Von Playa de Palma aus, wo sich unser Hotel für Familien befindet, kommt man in Richtung der Ortschaft Llucmajor zu den äußerst verschiedenartigen Sand-, Fels- und Kiesstränden der Gegend. Hier liegen unter anderem die Buchten Bahía Azul, Cala Blava, Cala Pi, Cala Maioris, Caló de Sant Antoni und Caló Fort. Was diese Strände gemeinsam haben, sind das ruhige Wasser, mit dem sie bespült werden, und die Stille, die dort herrscht, da sie nur mäßig bis kaum besucht werden. Daher sind sie geradezu ideal für einen Ausflug im Urlaub, um einen schönen Tag mit der Familie an der mallorquinischen Küste zu verbringen.

Vorschlag 2 – Erlebnistour durch die Stadt Palma de Mallorca

Das Hotel Aya befindet sich nur wenige Minuten von Palma, der Hauptstadt Mallorcas, entfernt und ist superleicht von unserem Hotel mit Privatfahrzeug oder öffentlichen Verkehrsmitteln aus zu erreichen. Selbst mit dem Fahrrad, denn den Radweg entlang der Playa de Palma bis nach Palma findet ihr direkt vor den Pforten von Hotel Aya vor. Neben einer Shoppingtour durch die Stadt empfehlen wir euch zwei Rundgänge, um die Stadt und ihre Geschichte kennenzulernen: Ein Rundgang führt durch das gotische Palma, das vor euch die Welt der Ritter, Priester, Händler und Schifffahrer, die im 13., 14. und 15. Jahrhundert Palma bevölkerten, aufleben lässt, und der andere Rundgang zeigt das modernistische Palma, auf dem die imposantesten Bauten der Stadt gestreift werden.

Vorschlag 3 – Reise in die Vorgeschichte Mallorcas

Im Gemeindegebiet von Llucmajor, nur wenige Kilometer von unserem Hotel in Playa de Palma entfernt, befindet sich die Talayot- Siedlung Capocorb Vell, eine der ersten Siedlungen auf Mallorca, die ausgegraben und ausgewertet wurden, und ebenso eine der größten Anlagen. Die ‘Talaiots’, die auf die Bronzezeit zurückdatiert werden, waren große Türme oder Wehranlagen zum Schutz der Siedlungen, die unterschiedliche Formen aufwiesen, groß angelegt waren und aus Trockenmauern bestanden. Die Ruinen dieser Siedlung umfassen ein Gelände von einem halben Kilometer und sind gut erhalten geblieben.

Das sind die drei Tipps, die wir euch von unserem Hotel auf Mallorca aus geben möchten: So könnt ihr Mallorca an einem Wochenende durch drei völlig unterschiedliche Ausflüge kennenlernen. Wir hoffen, dass sie euch gefallen. Wir sind gespannt auf eure Kommentare auf unserer Facebook-Seite! Wir freuen uns auch auf eure Vorschläge.

Machen Sie eine Reservierung!#1und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Extras
und eine kostenlose Tasche!