Blog

MALLORCA BRENNT IM WINTER

  • Volksfest von Sant Antoni Mallorca

    Volksfest von Sant Antoni Mallorca

21/01
2016

Anders als viele denken, gibt es doch viele interessante Aktivitäten in Mallorca im Winter und viel Spannendes zu tun. Der Sommer ist die Zeit des touristischen Trubels, der Open Airs und unterhaltsamen Stunden in Strandbars und Beach Clubs. Im Winter zeigt sich Mallorca von einer traditionelleren Seite und es finden verschiedene Feste statt, bei denen das Feuer eine Hauptrolle spielt. Damit meinen wir insbesondere das Volksfest von Sant Antoni in Mallorca und das von Sant Sebastià in der Stadt Palma. Das sind zwei Feste, bei denen die Straßen dieser Ortschaften gefüllt sind mit Lagerfeuern, Dämonen, Stabreibtrommeln und den sogenannten "torrades" (Röstern), auf denen die Nachbarn auf den Straßen ihr Fleisch "rösten".

Das Feuer spielt im Unterhaltungskalender von Mallorca im Januar eine wichtige Rolle, denn in diesem Monat finden die ersten Volksfeste des Jahres statt: das Fest von Sant Sebastià (19. und 20. Januar) und das von Sant Antoni (16. und 17. Januar), zu denen zahlreiche Aktivitäten auf Mallorca organisiert werden. Es handelt sich um Feierlichkeiten heidnischen Ursprungs, die mit der Wintersonnenwende und dem Sonnenkult im Zusammenhang stehen, und die in den Mittelmeerländern sehr stark verwurzelt sind. Die Feste haben aber auch eine traditionell christliche Komponente, in der das Feuer für den Kampf des Guten gegen das Böse genutzt wird und im Fall von dem Fest von Sant Antoni wird außerdem dem Heiligen Antonius gehuldigt, der die Bauern und die Tiere, die ihnen bei der Arbeit helfen, vor allem Bösen beschützt.

Wer seinen Winterurlaub auf Mallorca zu dieser Zeit verbringt, bekommt die Gelegenheit, diese Feste zu erleben, bei denen das Feuer, die Dämonen und die "torrades" (Röster) die Straßen beherrschen. Außerdem ist es eine wunderbare Gelegenheit, die traditionelle Gastronomie kennenzulernen, und die Speisen, die speziell im Winter auf Mallorca zubereitet werden, wie das Grillfleisch (mit der typischen Streichwurst sobrasada, der Wurst longaniza, Blutwurst botifarrons oder Speck) oder die mit Lende und Aal gefüllten Teigtaschen espinagadas.

In den Ortschaften von Sa Pobla, Manacor und Artà finden am Vorabend zu Sant Antoni auf Mallorca die Feste statt, die am beliebtesten sind, aber Lagerfeuer findet man auf der gesamten Insel und auch in Playa de Palma. In dieser Gegend und in der Nähe von unserem Hotel Aya, einem Hotel direkt am Strand von Playa de Palma, werden in jedem Jahr an verschiedenen Punkten Barbecues aufgebaut, an denen man dieses kuriose Fest hautnah miterleben kann.

Machen Sie eine Reservierung!#1und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Extras
und eine kostenlose Tasche!