Blog

MALLORCA, EIN URLAUBSZIEL ZUM ENTDECKEN UND GENIESSEN

  • valldemossa
30/11
2013

In der Nachbarschaft vom Hotel Aya finden Sie ein umfangreiches Shopping- und Freizeitangebot wie Boutiquen, Souvenirläden, kulturelle Attraktionen und Vergnügungslokale sowie Restaurants, Bars und Cafés für den kleinen Hunger oder Durst zwischendurch. Ein Angebot, das die Playa de Palma zum berühmtesten Feriengebiet der Balearen gemacht hat.

Die überwiegende Mehrheit der kleinen Geschäfte öffnet ab 10 Uhr morgens. Von da an können Sie Bars und Cafés besuchen und Souvenirs in typisch mallorquinischen Läden kaufen, die Sie an der Promenade finden, direkt gegenüber dem Haupteingang vom Hotel Aya, oder auch Minigolf spielen. Am Abend wird ebenfalls viel geboten: Die bekanntesten Clubs der Gegend, wie Megapark, Riu Palace, Oberbayern und Bierkönig bieten viel Spaß, Cocktails, Bier und Longdrinks.

Nicht weit von der Playa de Palma und dem Hotel Aya entfernt befindet sich die Hauptstadt der Balearen: Palma de Mallorca. Da kommen Sie ganz leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hin. Palma hat zwei wichtige Sehenswürdigkeiten: La Seu (das ist der Name der berühmten Kathedrale der Stadt) und die Festungsanlage Castillo de Bellver. Für die Feinschmecker unter Ihnen verraten wir Ihnen noch eine weitere Sehenswürdigkeit und zwar den Mercat de l'Olivar, eine der traditionellsten Markthallen der Insel, die eine große Auswahl an frischen Produkten, ob Fisch oder Fleisch bis zu Obst und Gemüse, zu bieten hat. Etliche Cafés und Bars, die dann aufmachen, wenn sich die Türen der Markthalle öffnen, laden während des Marktbummels zum Ausruhen ein. So kann man sich Zeit lassen, um sich in aller Ruhe für eine mallorquinische Spezialität zu entscheiden, ob für daheim oder als Souvenir für die Familie.

Mallorca ist eine Insel mit einem großen kulturellen und landschaftlichen Reichtum. In der Serra de Tramuntana, von der UNESCO zum Welterbe erklärt, liegen die beschaulichsten Dörfer der Insel. Um den Ortschaften Valldemossa, Deia und Soller gibt es eine großartige Natur und Sehenswürdigkeiten wie La Granja d'Esporles oder Els Calderers zu entdecken, wo Sie Einblicke in das Leben auf Mallorca in den vergangenen Jahrhunderten gewinnen. Wenn Sie Lust haben, noch mehr in die Vergangenheit zu reisen, können Sie sich die Ausgrabungsstätten in Polletina bei Alcúdia ansehen, wo sich einstmals die Römer niederließen. Des Weiteren sind die talayotischen Siedlungen auf Mallorca, die um 1000 v. Chr. bewohnt waren und deren Überreste in Arta, s'Illot und Manacor ausgegraben wurden, einen Besuch wert. Mallorca ist eine kulturell reiche Insel, mit einem großen kulturellen und natürlichen Erbe und einem variantenreichen Freizeit-, Unterhaltungs- und Gastronomieangebot. Eine Insel zum Entdecken und Erleben. Nutzen Sie und genießen Sie jede Minute bei uns. Hier finden Sie nähere Infos über Mallorca.

Machen Sie eine Reservierung!#1und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Extras
und eine kostenlose Tasche!