--> Kommen Sie und erleben Sie Ostern auf Mallorca

Blog

KOMMEN SIE UND ERLEBEN SIE OSTERN AUF MALLORCA

  • osterprozessionen mallorca

    osterprozessionen mallorca

12/03
2015

Sicher haben Sie schon viele Male im Fernsehen die spanischen Osterprozessionen gesehen. Aber wissen Sie auch, was genau Osterprozessionen sind oder was sie bedeuten?

Zu Ostern und vor allem in der Karwoche, der heiligen Woche "Semana Santa" gedenken wir in Spanien in jedem Jahr dem Leiden, Tod und der Wiederauferstehung Jesu. Es handelt sich traditionell um ein christliches Fest, wird aber aufgrund der Feiertage, die es zu Ostern gibt, von der großen Mehrheit der Spanier gefeiert.

Es sind acht Tage, in denen abgesehen von Festessen und Aktivitäten in Familie Prozessionen in den Straßen durchgeführt werden. In den Prozessionen sieht man Personen, die Ihre Gesichter mit Kapuzen bedeckt und in Gruppen (Bruderschaften) neben religiösen Bildern (Prozessionsmotiven) marschieren und Kreuze und Kerzen tragen und so die Passionsgeschichte Jesu darstellen. Diese auffälligen Kapuzen tragenden Personen werden Büßer oder Nazaräer genannt und ihr Aufzug ist ein Überbleibsel aus der Zeit der Inquisition, als diejenigen, die aus religiösen Gründen bestraft wurden, öffentlich gedemütigt wurden und einen Stoff tragen mussten, der ihnen Brust und Rücken bedeckte und eine spitze Büßermütze auf dem Kopf.

Heutzutage nutzen die verschiedenen Bruderschaften diese Kleidung weiter, da es in Spanien zu den Osterbräuchen gehört, aber es hat nichts mehr mit einer Bestrafung zu tun.

Es finden zwar an jedem Tag der Karwoche Prozessionen statt, die wichtigsten und die an denen die meisten Menschen teilnehmen, sind jedoch die Prozessionen am Gründonnerstag und Karfreitag. An diesen Tagen wird der Kreuzigung und dem Tod von Jesus Christus gedacht.

Besonders schön ist die Prozession am Morgen des Ostersonntags. Bei dieser trifft die Figur des wiederauferstandenen Jesus auf die Figur seiner Mutter, der Jungfrau Maria, während ein Chor oder ein Orchester die Szene begleitet.

An vielen Orten auf Mallorca kann man Osterprozessionen sehen, aber einige der beeindruckendsten sind die von Palma, Felanitx, Pollença und Artà. Hier können Sie weiter Informationen dazu erhalten.

Sollten Sie zur Osterzeit nach Mallorca kommen, empfehlen wir Ihnen, einige typische Köstlichkeiten zu probieren: Panades (feine Pasteten als süße Version und mit Lamm gefüllt), robiols (süße halbmondförmige gefüllte Teigtaschen) oder crespells (süße Kekse in verschiedenen Formen, Sterne, Herzen, etc.).

Die Karwoche hat kein festes Datum, sondern sie findet jedes Jahr in Abhängigkeit vom Mondkalender an anderen Tagen statt. Dieses Jahr feiern wir das Fest vom 30. März bis zum 6. April.

Ob Sie gläubig sind oder nicht, die spanische Karwoche ist als Fest auf Mallorca ein visuelles, akustisches und gastronomisches Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten. Reservieren Sie jetzt und genießen Sie ein paar sonnige und warme Tage auf Mallorca.

Machen Sie eine Reservierung!#1und erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre Extras
und eine kostenlose Tasche!